Margret Kraemer
»Michelbach«

Michelbach Umschlag klkaufen

Getragen von der Neugierde, was sich wohl in Archiven - wie dem Landeshauptarchiv Koblenz - zu dem kleinen Gerolsteiner Stadtteil Michelbach finden ließe, hat die Autorin zum Teil längst vergessene Geschehnisse zusammengetragen und in anschauliche Geschichten eingebettet, die ein kleiner Einblick gewähren, wie es sich einst in dem über viele Jahrhunderte hinweg zwischen der Grafschaft Gerolstein und der Abtei Prüm aufgeteilten Eifeldorf lebte. Das Buch ist somit keine klassische Dorfchronik. Beim Lesen begibt man sich vielmehr auf eine beschauliche Reise durch längst vergangene Jahrhunderte. 
Die Autorin wurde in Michelbach geboren und lebt seit ein paar Jahren wieder dort.

Hardcover, vierfarbig, Seiten: 120

ISBN: 978-3-89801-375-8

25,00 Euro