Ute Bales
»Vom letzten Tag ein Stück«

Vom-letzen-Tag_Titel-klkaufen

Er kniete auf dem nassen Boden und zog die Mütze vom Kopf. Regen tropfte ihm ins Haar, ein Tropfen, noch einer, wieder einer, immer mehr. Die Tropfen blieben kurz hängen, drehten sich, liefen die Haare hinab, zogen sie mit ihrem Gewicht nach unten, bis sie sich anlegten und strähnig wurden. »So ein Berg«, sagte er, »das muss einfach klar sein, darf nicht einem gehören, auch nicht allen, sondern – niemandem.«

Der Roman erzählt vom Fortgehen und Bleiben und vom Verschwinden einer Landschaft mit einer langen Vergangenheit.

Broschur, Seiten: 246

ISBN: 978-3-89801-442-7

19,80 Euro

Leseprobe