Literatur und Sachbuch
 presse

 

Peter Friesenhahn »Flussgeschmack«

 

Eine Moselreise der besonderen Art.

 

Über die Mosel ist schon viel geschrieben worden, angefangen vom römischen Dichter Ausonius, der die grüne, liebliche Mosel in vielen Versen preist, bis hin zu Staatsanwälten, die mit Paragraphen und Steuerfahndern den schwarz verkauften lieblichen Mosel suchen.

Nun hat Peter Friesenhahn, ein waschechter Moselaner, ein Buch über den Fluss und die Menschen, die an ihm wohnen, geschrieben. Ein Buch über eine Moselreise, aber kein Reiseführer. Der Autor erzählt von eher ungewöhnlichen Erlebnissen aus seinem Leben und Reisen am Fluss.

 

Was hilft gegen Hochwasser und Heimweh?
Kann man sich nach seinem Tod in der Mosel verstreuen lassen?
Gibt es den französischen Moselaner?
Warum gibt es so wenig Feste an der Mosel und warum schunkeln die Moselaner so gerne?

Diesen Fragen geht Peter Friesenhahn auf seine humorvolle Weise in diesem Buch nach. Die Antworten sind überraschend!

 

Im YouTube-Kanal »Moselfilm« kann man sich zu verschiedenen Themen wie Eisgang oder Hochwasser passende Filme ansehen.

 

Peter Friesenhahn, 1952 in Pünderich geboren, lebt und arbeitet als Musiker, Lieder- und Filmemacher an der Mosel. Anstatt Lateinvokabeln schrieb er schon in der Schule erste Geschichten in sein Vokabelheft, die seine Mitschüler für 10 Pfennig lesen durften. Der Bedarf an Vokabelheften war groß. Viele Geschichten, Gedichte, Lieder und Glossen sind seit der Zeit entstanden.

 

 

Peter Friesenhahn »Flussgeschmack« • Rhein-Mosel-Verlag, Zell/Mosel
Broschur • 206 Seiten • farbig  ISBN 978-3-89801-410-6 • 14,90 Euro

 

Rhein-Mosel-Verlag, Brandenburg 17, 56856 Zell/Mosel, Tel. 06542-5151
Fax 06542-61158, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.rhein-mosel-verlag.de

 

 

 

 

  

 

Aktuelles von und
für die Presse

facebookHier gehts zu unserer Facebook-Seite, auf der immer die aktuellen Neuigkeiten zu finden sind.

linie-klein

 
Ute Bales ausgezeichnet mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz für »Bitten der Vögel im Winter« >>

linie-klein

 

Alle Umschlagfotos gibt es hier >>

linie-klein

Pressetexte >>

linie-klein

Hier gibts Leseproben zu unseren Neuerscheinungen  >>

linie-klein

facebook

nachricht

bookshop

instagram

 

  Links
Verlagskarree
Edition Schrittmacher
Clara-Viebig-Gesellschaft
 trennstrich

RMV-Werbung
Anfahrt
Jobs
Presse

 trennstrich

Buchhandel
Auftragsproduktion

Kontakt
Impressum

 trennstrich   Rhein-Mosel-Verlag
Brandenburg 17
56856 Zell/Mosel
Tel: 06542/5151
  rmv-Logo