Literatur und Sachbuch
 presse

 

Pressetext


Neuer Roman von Ute Bales

 

Die Schriftstellerin Ute Bales ist mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet worden.

 

Ute Bales erhält den Martha-Saalfeld-Preis für ihren Roman „Bitten der Vögel im Winter“, der im Oktober im Rhein-Mosel-Verlag Zell erscheinen wird. Das Buch erzählt von einem tiefdunklen Kapitel der deutschen Geschichte, über das bis heute weitgehend geschwiegen wird. Es geht um die Verfolgung der Sinti und Roma und es geht um Eva Justin, eine der bekanntesten „Rassenforscherinnen“ zur Zeit des Nationalsozialismus. Eva Justin war überzeugt von der Idee eines „sauberen Volkes“ und hat mit ihrer pseudowissenschaftlichen Arbeit maßgeblich dazu beigetragen, dass Tausende von Sinti und Roma gedemütigt, verstümmelt und ermordet wurden.

 

Ute Bales, 1961 in der Eifel geboren und dort aufgewachsen, studierte Germanistik, Politikwissenschaft und Kunst in Giessen und Freiburg, wo sie seither lebt. Sie ist Mitglied im Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar e.V., im Literarischen Verein der Pfalz, im Literatur Forum Südwest e.V. Freiburg und gehört dem Symposion Weißenseifen/Eifel an. Sie hat bisher sechs Romane veröffentlich sowie zahlreiche Kurzgeschichten und Essays.

 

 

Ute Bales »Bitten der Vögel im Winter« • Rhein-Mosel-Verlag, Zell/Mosel
Gebunden, Schutzumschlag • ISBN 978-3-89801-402-1

 

Rhein-Mosel-Verlag, Brandenburg 17, 56856 Zell/Mosel, Tel. 06542-5151
Fax 06542-61158, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.rhein-mosel-verlag.de

 

 

 

 

Bilder der Preisverleihung:

 

 

 Martha Saalfeld 1

Minister Professor Dr. Konrad Wolf  für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur begrüßt die Preisträger und das Publikum.

 

 Martha Saalfeld 1

Präsidentin der Universität Koblenz-Landau Dr. May-Britt Kallenrode

 

 Martha Saalfeld 1

Ute Bales wurde für ihr Manuskript zu »Bitten der Vögel im Winter« mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

 

 Martha Saalfeld 1

Ute Bales mit dem Literaturreferenten des Kulturministeriums Herrn Au.

 

 Martha Saalfeld 1

Studenten der Universität Koblenz-Landau zeigten eine Präsentation zu den ausgezeichneten Büchern, in der sie die Texte filmisch umgesetzt hatten.

 

 Martha Saalfeld 1

Dr. May-Britt Kallenrode, Siri Schmidt (Publikumspreisträgerin), Ute Bales (Publikumspreisträgerin), Professor Dr. Konrad Wolf 

 

 Martha Saalfeld 1

Ute Bales mit ihrem Verleger Arne Houben.


(Fotos: Rhein-Mosel-Verlag)

Aktuelles von und
für die Presse

facebookHier gehts zu unserer Facebook-Seite, auf der immer die aktuellen Neuigkeiten zu finden sind.

linie-klein

 
Ute Bales ausgezeichnet mit dem Martha-Saalfeld-Förderpreis 2018 des Landes Rheinland-Pfalz für »Bitten der Vögel im Winter« >>

linie-klein

 

Alle Umschlagfotos gibt es hier >>

linie-klein

Pressetexte >>

linie-klein

Hier gibts Leseproben zu unseren Neuerscheinungen  >>

linie-klein

facebook

nachricht

bookshop

instagram

 

  Links
Verlagskarree
Edition Schrittmacher
Clara-Viebig-Gesellschaft
 trennstrich

RMV-Werbung
Anfahrt
Jobs
Presse

 trennstrich

Buchhandel
Auftragsproduktion

Kontakt
Impressum

 trennstrich   Rhein-Mosel-Verlag
Brandenburg 17
56856 Zell/Mosel
Tel: 06542/5151
  rmv-Logo