Literatur und Sachbuch

 

Pressetext

Axel Hesse

»O Mosella«

Geschichten vom Fluss

 

»Als ich von Berlin ins Moseltal kam, erlebte ich einen wahren Kulturschock. Steile Hänge mit stacheligen Weinstöcken, ein Fluss, der eher rückwärts fließt als vorwärts, dazu menschenleere Gassen. Begegnete ich einmal einem Einheimischen, verstand ich von seinem Moselfränkisch kein Wort. Ich fühlte mich fremder als auf einer Reise in einen Tausende Kilometer entfernten Kontinent.«

 

In 21 unterhaltsamen Erzählungen erfährt der Leser von einer kleinen Welt am Rande des Landes, in der es einfach und persönlich, eigentümlich und skurril zugeht.

Axel Hesse, als Kind Kölner Kneipiers geboren. Die jungen Jahre in den Rheinauen. Zum Studium ins ruinöse Berlin. Abrutschen in die Kulturszene, Film und Theater. Arbeitender Globetrotter, Moseltal, Kolumbien, Schweiz, London, Malaysia ...

 

 

 

Axel Hesse »O Mosella« • Rhein-Mosel-Verlag, Zell/Mosel
104 Seiten • Broschur • ISBN 978-3-89801-097-9 • 9,90 Euro

 

Rhein-Mosel-Verlag, Brandenburg 17, 56856 Zell/Mosel, Tel. 06542-5151
Fax 06542-61158, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.rhein-mosel-verlag.de

 

 

 

 

facebook

nachricht

bookshop

instagram