Literatur und Sachbuch
 presse

 

Pressetext

 

Jochen Klepper »Katharina von Bora«

 

Der Theologe und Dichter Jochen Klepper (1903 – 1942), von dem das bekannte Kirchenlied Die Nacht ist vorgedrungen stammt, hat das Fragment zu einem Luther-Roman hinterlassen. 1951 wurde es aus seinem Nachlass unter dem Titel Die Flucht der Katharina von Bora erstmals veröffentlicht. Darin wird die Flucht von Luthers späterer Frau aus dem Kloster und die Bedeutung seiner reformatorischen Kritik für Katharina von Bora erzählt. Der Text stellt ein wichtiges Zeugnis der Literatur der klassischen Moderne und der Luther-Rezeption zu Beginn des 20. Jahrhunderts dar.

 

Diese Neuausgabe mit einem Nachwort des Darmstädter Literaturprofessors Matthias Luserke-Jaqui lädt zur Wiederentdeckung des Romans ein.

 

Herr Luserke-Jaqui befindet sich während der Frankfurter Buchmesse am Freitag, 13. Oktober, an unserem Stand in der Halle 3.1 Stand G 1 und steht von 13.00 bis 14.00 Uhr für Gespräche zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 Jochen Klepper »Katharina von Bora« • Rhein-Mosel-Verlag, Zell/Mosel
146 Seiten • Broschur • ISBN 978-3-89801-352-9

 

Rhein-Mosel-Verlag, Brandenburg 17, 56856 Zell/Mosel, Tel. 06542-5151
Fax 06542-61158, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.rhein-mosel-verlag.de

 

 

 

 

Aktuelles von und
für die Presse

facebookHier gehts zu unserer Facebook-Seite, auf der immer die aktuellen Neuigkeiten zu finden sind.

linie-klein

 
Literaturwerk und VS Rheinland-Pfalz-Saar prämieren literarisches
Debüt von Roman Schafnitzel 
>>

linie-klein

 

Alle Umschlagfotos gibt es hier >>

linie-klein

Pressetexte >>

linie-klein

Hier gibts Leseproben zu unseren Neuerscheinungen  >>

linie-klein

facebook

nachricht

bookshop

 

  Links
Verlagskarree
Edition Schrittmacher
Clara-Viebig-Gesellschaft
 trennstrich

RMV-Werbung
Anfahrt
Jobs
Presse

 trennstrich

Buchhandel
Auftragsproduktion

Kontakt
Impressum

 trennstrich   Rhein-Mosel-Verlag
Brandenburg 17
56856 Zell/Mosel
Tel: 06542/5151
  rmv-Logo